Dienstag, 29. September 2015

Schnelle Partyrezepte für Eilige

Es gibt viele Partyrezepte, die schnell und einfach in der Zubereitung sind. Überraschen Sie Ihre Gäste doch einfach ...


Es steht mal wieder eine Feier ins Haus, aber was soll man seinen Gästen anbieten? Gibt es einfach nur Schnittchen, soll man großartig kochen oder lässt man das Essen ganz einfach und bequem liefern? Sicher bereitet man die Speisen selbst zu, so ist das meist ein enormer Zeitaufwand. Aber es das muss ja gar nicht sein, es viele leckere Gerichte und Rezepte, die ganz schnell und ohne viel Aufwand zuzubereiten sind.

Die kalte Küche

Wie wäre es zum Beispiel mit einigen leckeren Salaten? Hier ein paar schnelle Rezepte, die garantiert gelingen und vor allem bei den Gästen gut ankommen.

Schichtsalat
  • 1 Eisbergsalat klein geschnitten
  • 1 Dose Ananas in Stücken
  • 1 Glas Selleriesalat, gut abgetropft
  • 250g gekochten Schinken in kleinen Würfeln
  • 250g geriebenen Käse
  • 6 gekochte Eier in Scheiben geschnitten
  • 4 Stangen Lauch, klein geschnitten (oder ein Bund Schnittlauch)
  • 1 Flasche Salatcreme
Das Ganze wird dann Schicht für Schicht in eine Schüssel gegeben, dabei kann man die einzelnen Schichten individuell bestimmen. Am Besten ist es immer, wenn der Eisbergsalat ganz unten und die Eier als Deko ganz oben sind.

Frische Zutaten und leckere Rezepte vom RTL Testsieger nach Hause bestellen Schinkensalat
  • 500g gekochten Schinken in Würfel schneiden
  • 500g Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden
  • 1 Bund frischer Dill
  • 1 Kleines Glas Mayonnaise oder Salatcreme
  • Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Essig
Alle Zutaten gut vermengen und schön kalt servieren.Zu den Salaten reicht man lediglich etwas Brot oder frisches Kräuterbaguette.

Frisch aus dem Ofen

Warme Speisen treffen eigentlich immer den Geschmack der Gäste. Es muss auch nicht immer der große Braten sein.

Hähnchenbrust mit Tomate und Mozzarella
  • 2 Tüten Fix für Mozzarellasuppe
  • 1 Kilo Hähnchenbrust, diese kann im Stück oder in Scheiben verwendet werden
  • 500g frische Tomaten in Scheiben
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 3x Mozzarella in Scheiben geschnitten
Die Hähnchenbrust auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben und die Tomatenscheiben darauf verteilen. Die Schlagsahne mit dem Mozzarella Fix verrühren und über die Tomaten geben. Danach einfach den Mozzarella darauf verteilen und bei ungefähr 180°C eine halbe Stunde im Ofen überbacken. Dazu reicht man Brot, Nudeln oder Reis.

Lángos
  • 1 Tüte Mehl
  • 1 Hefewürfel
  • 500ml lauwarme Milch
  • Etwas Salz, Pfeffer
  • 4 Becher saure Sahne
  • Reibekäse und gekochten Schinken in Würfeln
Das Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine leichte Vertiefung drücken und die Hefe vorsichtig hineinprösseln. Dass ganze mit ungefähr 5 Esslöffeln lauwarmer Milch zu einem Vorteig verarbeiten und für eine viertel Stunde, abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen. Danach wird die restliche Milch hinzugegeben und zu einem glatten Teig verknetet. Das Ganze wiederum für eine halbe Stunde ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Sahne in einer Schüssel mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Ist der Teig genügend gegangen, kann er in dünne Fladen geformt und in einer heißen Pfanne mit ausreichend Öl fertig gebacken werden. Danach kann man auf dem warmen Lángos die Sahne geben und je nach Geschmack anschließend mit Käse und Schinken belegen.

Die schnelle Küche mit Fingerfood

Fingerfood gibt es in den verschiedensten Varianten. Es ist schnell zubereitet und kommt immer gut bei den Gästen an. Man hat die große Auswahl unter Mozzarellasticks, gefüllten Teigtaschen, Meeresfrüchte oder gebackene Früchte. Die Auswahl ist riesig und es ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei.
Bei all diesen Vorschlägen hat man einen geringen Arbeitsaufwand, alles geht schnell und die Küche bleibt zum Großteil sauber.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© Kleine Rezepteecke - Kochen, Backen & mehr , AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena